Enterprise-Suche mit Elasticsearch Die zuverlässige Suchlösung für anspruchsvolle Projekte


Elasticsearch ist eine Open-Source-Suchmaschine auf Basis der Java-Bibliothek Apache Lucene. Das Programm sucht und indexiert Dokumente verschiedener Formate, speichert die Suchergebnisse in einem NoSQL-Format und gibt sie über eine RESTful-Webschnittstelle im JSON-Format aus.


Die perfekten Tools für große Datenbestände
Der Elastic Stack (ELK) ist eine Sammlung von Open-Source-Software zur Suche in großen Datenbeständen und zum Analysieren von Logs. Dazu gehört die Suchmaschine ElasticSearch, Beats zum Einsammeln von Metriken aus unterschiedlichen Quellen, Logstash zur Vorverarbeitung der Daten und Kibana zur einfachen und komfortablen Datenvisualisierung.


Was ist Elasticsearch?

Elasticsearch ist eine Suchmaschine auf Basis von Lucene. Das in Java geschriebene Programm speichert alle Arten von Dokumenten in einem NoSQL-Format und gibt diese über eine RESTful-API im JSON-Format an die Anwendung zurück.

Dabei ist Elasticsearch nicht nur für die Seitenweite Suchfunktion ein erstklassiges Werkzeug, mit dem Elastic-Stack lassen sich auch Logs und besonders große Datenbestände komfortabel analysieren und visuell aufbereiten.

Mit Elasticsearch lassen sich so geschäftskritische Entscheidungen unter der Zuhilfenahme von Daten treffen. Elasticsearch ist neben Apache Solr der verbreitete Suchserver im Enterprise-Umfeld.

Benötigen Sie Unterstützung bei ihrem nächsten Webprojekt?

Niels Langlotz
Web-Entwickler

Tel: +49 176 45 606 488
E-Mail: me(at)typoniels.de

Meine Projekterfahrungen als Entwickler setze ich für Sie gerne gewinnbringend bei ihrem nächsten Projekt mit ein, sprechen Sie mich einfach an.